Messe-Events und Online Marketing

 

Sicher kein SEO Titel für die Vorweihnachtszeit, ich weiß! Dennoch Zeit für einen Jahresrrückblick, bei dem ich meine Gedanken mit Ihnen zum Thema Wandel vom Verständnis von Messen und Konferenzen als solche unbedingt teilen möchte. Es geschieht nämlich auch hier ein bahnbrechender Wandel, den vielleicht der ein oder andere bisher noch gar nicht so wahrgenommen hat. 

Wenn ich auf den klassischen Messebegriff schaue, dann wirkt der Zusammenhang zwischen dem ursprünglich auf diese Weise definierten kirchlichen Fest, der „heiligen“ Messe, und der heutigen werblichen Vertriebsveranstaltung schon fast widersprüchlich, wie ich finde. Wo steckt denn bitte heute noch was Kirchliches in den Veranstaltungen, werden Sie sich jetzt sicher fragen. Ich kann Ihnen sagen, der Zusammenhang ist gar nicht so verwegen, wie es Ihnen vielleicht buchstäblich zunächst erSCHEINT! 

Der neue Spirit

 Die Bedeutung und die Präsenz von Spiritualität, die wir im digitalen und Social Media Business in abgewandelter Form als „Spirit“ bezeichnen, ist das Schlüsselwort. Eine abgewandelte Form von Spiritualität, die Sie bis heute aus der Kirche und aus Religionen mit Sicherheit kennen.

Aus Erfahrung und im Rückblick zu Fashion Week Besuchen und Online Marketing Messen fällt mir auf, dass eben genau diese spirituelle Ebene möglicherweise nun doch wieder mehr eine Rolle auf den ganzen Messeveranstaltungen und Konferenzen spielt – wenn auch unterbewusst. Aber was genau heißt das?

Wenn ich dabei an meine täglichen Doings bezüglich Content für Posts auf Facebook und Instagram von Unternehmensseiten denke, dann kann es ein beweiskräftiges Indiz dafür sein, dass die Zeiten von klassischem Anteasern von Produkten als reine Werbeposts wirklich vorbei sind. Warum?

Weil es schon lange eine tiefere Ebene gibt, über die wir als Online- und Social Marketer Zielgruppen, Nutzer, Fans und Follower viel mehr erreichen als mit klassischem Produktmarketing. Printwerbung ist hier übrigens miteingeschlossen. Es ist eine tiefere Bewusstseinsebene, die es zu erreichen gilt. Und wie?

Content und Produktexperience

Ganz klar in der Art von Storytelling bei Contenterstellung. Nichts Neues. Ihre und auch meine Kunden wollen ein Erlebnis zum Produkt spüren. Egal, über welchen Weg. Es geht um die tiefere Ebene von Produkten, um deren fast schon reale Erfahrbarkeit. Es geschieht eine Verschiebung im Marketing und Vertrieb. Die Produkte, welche verkauft und beworben werden sollen, rücken quasi in die Nebendarsteller-Rolle. Stattdessen rückt das Gefühl zum Erlebnis, die Beziehung zur der erzählten Produktgeschichte und Identifikation der Zielgruppe mit diesem Content in den Mittelpunkt. Bahnbrechende Erkenntnis für Vertriebskaufleute und Marketers. Finden Sie nicht auch?

Um letztlich den Bogen zum Beginn von diesem Beitrag zu spannen: Mit dem Wandel von Messen und Konferenzen geschieht genau die gleiche Verschiebung.

 Die OMR und der heimliche Begleiter

Wenn ich an meine Lieblingsmesse, der jährlichen OMR in Hamburg denke oder an die kürzlich besuchte Black Forest Space Konferenz in Offenburg, merke ich, dass reine Marketing- und Handelsmessen zu immer größeren „Big Conferences and Fair Festivals“ werden. Ein Event, dass Anbietern und potentiellen Neukunden den Spirit der Zukunft spüren lässt und ermöglicht, sich eins mit der Vision von der Zukunft zu fühlen. Kann auch gefährlich sein, oder?
Trotzdem wird der Wandel und die Entwicklung vor allem in meinen Augen so deutlich wie nie:

Vermittlung von seriösem, gehaltvollem Knowhow in Workshops, clevere Speaker und Erfolgsstories, abendliche Retro-Liveacts, healthy Drinks & Food und sonstige Attraktionen umrahmt von cooler Lifestyleatmosphäre: Das steht im Vordergrund. Und das eigentliche „Business machen“? Ja, das wird fast schon zum heimlichen Begleiter, der grinsend und mit großer Genugtuung im tiefen Unterbewusstsein von uns sitzt, an seinem Gin Tonic-Glas schlürft und versteht, dass „New Business“ nicht nur eine lockere Umgebung braucht, sondern auch Partnerships auf Augenhöhe und hoher Empathie, verbunden mit Wohlfühl-Atmosphäre und dem nötigen Spirit.


Herzlichst, Ihre 
Janina Stenzel